Frauenfußball TSV Ellenberg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Annette Krug   
Mittwoch, den 23. Januar 2019 um 20:46 Uhr

Liebe Besucher/-innen unserer Website,

den folgenden Text werde wir mit einer persönlichen Anrede verfassen. Wir bitten um Verständnis.

Sicherlich ist es Euch schon aufgefallen. Auf dieser Website passiert nichts mehr. Das Kapitel „Frauenfußball in Ellenberg“ wurde geschlossen.

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. Das wurde nach gemeinsamen Spielen anschließend auf gemeinsamen Feiern gesungen.
Das Ende des Ellenberger Frauenfußballes kam nicht abrupt. Es war nicht aufzuhalten. Das sagen wir jetzt ganz wertfrei. Es hatte seine Zeit. 33 Jahre! So lange hat man dem Unternehmen nicht zugetraut.
Wir sagen DANKE an alle Trainer, Betreuer, Spielerinnen, Förderer, Unterstützer, Zuschauer und Interessierte.
DANKE FÜR DIESE FUSSBALLVERRÜCKTE ZEIT!

Ein Songtext von Udo Jürgens geht wie folgt:

Auch kleine Steine ziehen große Kreise, nicht nur der Mächtige hat Macht allein. Drum schicke die Visionen auf die Reise und sperr die Hoffnung niemals ein.

Genau das haben wir gelebt. Und wir fügen dem nur zu: Ihr könnt alles erreichen, wenn ihr an Euch glaubt. Und wenn ihr Menschen findet, die Eure Träume und Ziele verstehen und Euch den Rücken stärken, sie zu leben.
In diesem Sinne verabschieden wir uns. Vielleicht stöbert ihr noch einmal in der Bildergalerie, den Statistiken oder den Spielberichten. Wir würden uns freuen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 23. Januar 2019 um 20:53 Uhr
 
SG - TSV Korbach PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Annette Krug   
Sonntag, den 18. März 2018 um 08:42 Uhr

Beim Rückrunden-Auftaktspiel in Korbach gelang den Frauen der SG Ellenberg/Gudensberg ein Punktgewinn in letzter Minute. Dabei neutralisierten sich die beiden Teams auf dem Kunstrasenplatz. Korbach ging nach einer Stunde durch Julia Rothe in Führung. Die SG ließ sich nicht beirren und erwies Moral. Mit dem Schlusspfiff wurden sie belohnt, als Katharina Zech das Ergebnis egalisierte. SG Ellenberg/Gudensberg: Melanie Holl, Lena Kolmann, Svenja Dürrbaum, Xenia Heinen, Katharina Wicke, Lisa Schwarz, Jil Steinrücken, Sabrina Lichte, Hanna Pommerening, Katrin Kilian, Nadine Schwarz, Julia Koch, Carina Gottwald

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. März 2018 um 08:52 Uhr
 
Spiel gegen Kammerbach fällt aus! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Annette Krug   
Freitag, den 16. März 2018 um 17:35 Uhr

Der Sportplatz in Maden wurde wegen schlechter Witterung gesperrt.

 
JSG & SG Termine jetzt online! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Annette Krug   
Sonntag, den 11. März 2018 um 18:39 Uhr

Die Rückrunden-Spieltage der B-Mädchen und Frauen sind jetzt online.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. März 2018 um 13:12 Uhr
 
Frohe Weihnachten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Annette Krug   
Sonntag, den 24. Dezember 2017 um 14:44 Uhr

Fröhliche Weihnachten wünschen die Mädchen- und Frauenfußballerinnen der JSG Guxhagen/Ellenberg und der SG Ellenberg/Gudensberg

12 25 Weihnachtsmann und Rentier

 
SG Ellenberg/Gudensberg – SG Hombressen/Udenhausen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martina Röhrig   
Samstag, den 07. Oktober 2017 um 10:03 Uhr

Im Trockenen drei Punkte eingefahren

Draußen stürmisch und regnerisch, drinnen gemütlich und trocken. Ohne Anstrengung holten am vergangenen Samstag, 07.10., die Fußballerinnen der SG Ellenberg/Gudensberg drei Punkte auf ihr Konto. Der Gegner musste wegen Spielerinnen-Mangel absagen.
Da machten die Trainer und Akteurinnen Werbung in eigener Sache im naheliegenden Einkaufs-Center. Bei Kaffee und Eis wurde kurzerhand etwas für den Teamgeist getan. Und das natürlich mit viel Spaß.
Kommende Woche hofft man darauf, wieder die Fußballschuhe schnüren zu können. Am Samstag, den 14.10. findet das nächste Kreis-Derby in Mardorf statt.

07 SG Treffen Ratio

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 08. Oktober 2017 um 06:32 Uhr
 
Spielverlegung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martina Röhrig   
Mittwoch, den 13. September 2017 um 19:46 Uhr

Das Spiel gegen die SG Landau findet bereits am Freitag, den 15.09.17 um 19.00 Uhr auf dem Ellenberger Sportplatz statt.

 
SG Ellenberg/Gudensberg - TuS Großenenglis II 4:2 (1:1) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Annette Krug   
Samstag, den 02. September 2017 um 20:55 Uhr

Debüt in der Gruppenliga geglückt
Nach der Niederlage im Pokal am Mittwoch mussten wir am Freitag in der Liga ran. Diesmal hieß es "Zähne zeigen und wichtige 3 Punkte einfahren"....

Als Neueinsteiger in der Gruppenliga stand uns ein schweres Spiel gegen die Hessenligareserve des TuS Großenenglis bevor.

Unsere Gegner machten uns von Beginn an das Leben schwer. Sie sahen sich in der Favoritenrolle und wollten dieser unbedingt gerecht werden. Aber auch wir gingen mit Selbstbewusstsein in die Partie, denn eine zweite Niederlage innerhalb einer Woche wollten wir uns auf keinen Fall gefallen lassen. Mit dem Gedanken im Hinterkopf machten wir bereits in der 4. Minute das 1:0 durch Adelina Morina. Ein wichtiges erstes Tor, was uns erstmal aufatmen ließ. Trotzdem machte der TuS weiter Druck und schaffte es in der 35. Minute den Ausgleich zu verbuchen.

Zweite Halbzeit. Großenenglis wollte an das Tor der ersten Halbzeit anknüpfen und schafft es immer wieder durch starke Kombinationen und Schnelligkeit vor unser Tor zu kommen. Wir hatten hart zu kämpfen und kamen nicht immer hinterher. Trotzdem konnten wir die meisten Angriffe unterbinden und im Umkehrschluss an unserem Spielaufbau arbeiten. In Minute 55 war es dann SG Spielerin Julia Koch, die den Ball zum 2:1 ins Netz schweißte! Wir hatten wieder Hoffnung auf die 3 Punkte und versuchten uns defensiver aufzustellen, um die Führung zu halten. Doch die starken Angriffe der Engliser Damen blieben nicht aus, das Spiel wurde ruppiger und aggressiver und so gelang es unseren Gegnern kurz vor Schluss ein zweites Mal den Ausgleich zu erzielen (87. Minute). Auch wenn das Publikum längst glaubte, dass nur noch das Remis drin sei, war unsere Mannschaft anderer Meinung. Wir zeigten wieder einmal, dass wir nicht einfach aufgeben und bewiesen, dass man durch Teamleistung alles schaffen kann! So erzielte Sabrina Schwarz mit einem Traum-Volleyschuss das 3:2 (90. Minute) und kurze Zeit später erneut Julia Koch das 4:2 (93. Minute) alt

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 07. September 2017 um 06:28 Uhr
 
Pokalspiel SG Ellenberg/Gudensberg - SG Landau/Wolfhagen 0:3 (0:2) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Annette Krug   
Freitag, den 25. August 2017 um 14:08 Uhr

AUS in der ersten Runde des Regionalpokals

Am gestrigen Abend mussten wir uns gegen unsere Gäste aus Landau 0:3 geschlagen geben.
Ziel des Spiels war es eine solide Mannschaftsleistung abzurufen und als Einheit aufzutreten. Sich gegen einen soliden Gegner gut zu verkaufen und innerhalb der Mannschaft zusammen zu wachsen sollte dabei im Vordergrund stehen. In großen Teilen ist es unserem Team der SG Ellenberg/Gudensberg gut gelungen, doch leider fehlte es häufig im Abschluss ...und gegen die schnellen Stürmerinnen der Gegner taten sich in der Verteidigung zu große Lücken auf. Trotzdem haben wir in einem kraftintensiven Spiel zeigen können, dass wir füreinander einstehen und nicht einfach aufgeben.
Die SG Landau/Wolfhagen wurde ihrer Favoritenrolle definitiv gerecht. Bereits nach 10 Minuten konnten sie nach einem Stürmerfoul, was leider nicht gegeben wurde, das 0:1 auf ihr Konto verbuchen. Im weiteren Spielverlauf gelang es uns dennoch weiter Druck in Richtung Landauer Tor aufzubauen und einige Chancen zu erarbeiten. Torabschlüsse schafften wir allerdings nur in Ansätzen und vergaben außerdem einen Strafstoß, sodass der Ausgleich ausblieb. Kurz vor der Halbzeitpause gelang es den Gästen noch durch einen unhaltbaren Fernschuss zum 0:2 einzunetzen.

Die Landauer hatten dann auch den besseren Start in die zweite Halbzeit und machten rasch das entscheidende 0:3.
Trotzdem konnten wir unseren Gegnern in der zweiten Hälfte nochmal Paroli bieten, nur das Ehrentor wollte einfach nicht fallen. Alles in allem zeigt unsere Formkurve nach oben und wir brauchen uns absolut nicht verstecken. Für unsere Mannschaft um Trainergespann Kostorz & Discher heißt es sich jetzt voll und ganz auf die gesteckten Ziele in der Liga zu konzentrieren. Wir werden in der Serie alles in die Waagschale werfen, um schnellstmöglich die ersten Punkte einzufahren.
Das nächste Spiel - somit unser erstes Punktspiel - findet bereits am Freitag, den 25.08.17 gegen TuS Großenenglis II in Gudensberg-Dissen statt.

Gratulation an das Team aus Landau zum Einzug in die nächste Pokalrunde.

Aufstellung:
Dürrbaum, Kolmann, Umbach S., Holl (Heinen), Redler
Lichte, Koch, Steinrücken, Zech, Schwarz S. (de Caro), Wicke (Kilian)

Trainer: Discher

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 01. September 2017 um 21:06 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 22